Schweizerische Nationalbank, Fraumünsterstrasse 8, 8001 Zürich

Eine Auswahl von Plakaten illustriert die Entwicklung von Büros und Bürotätigkeiten. Allen voran sind es die Plakate für Olivetti von namhaften Grafikern wie Walter Ballmer oder Herbert Bayer, die Designgeschichte schrieben. Plakate für die 1928 in der Schweiz durchgeführte internationale Büro-Fachausstellung, ab 1930 regelmässig als Fachmesse Büfa abgehalten, sind Beweis dafür, dass das Büro einen neuen Markt bediente. Neben Maschinenfirmen und Technologieunternehmen sind es heute mehr und mehr Möbelfachhändler, die sich auf Büroinventar konzentrieren und dieses plakativ bewerben.

AUTHOR: Tho_ACCSA_mas