Museum für Gestaltung Zürich

Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich

Nationale grafische Tendenzen ebenso wie regionale Schulen beweisen im Schweizer Plakat ihr Potential: Das Sachplakat der 1940er-Jahre verhalf dem Produktplakat zur Blüte, mit dem Swiss Style erzielt nach 1950 eine nüchtern-sachliche Grafik internationalen Erfolg. Kategorien wie das Tourismus- oder das Abstimmungsplakat haben in der Schweiz aufgrund historisch-politischer Faktoren einmalige Verbreitung gefunden. Mit dem Kulturplakat nimmt das Land bis heute einen herausragenden Platz in der internationalen Plakatgeschichte ein.

AUTHOR: Tho_ACCSA_mas